Unsere Begehungen des Südsporn Klettersteigs
Die Route führt uns heute über das Gimpelhaus zur Köllenspitze. Alternativ kann man von der Bergstation der Hahnenkammbahn zusteigen. Der Klettersteig ist spannend über diesen ‘Sporn’ gelegt. Einige markige Aufschwünge fordern Können und Kraft ein. Am Gipfel angelangt bietet sich ein weiter Blick ins Rund – ins flach werdende Seenland Bayerns gerade so wie auf die übrigen Tannheimer und Lechtaler und im Süden zum Wetterstein und den hohen Alpengipfeln der Ötztaler – auf Gipfel ohne Zahl eben. Der Abstieg ist dann alpin und erfordert Trittsicherheit im ausgesetzten alpinen Gelände und etwas Mut beim Abklettern.